"Hinweise für Industrie & ENERGY"

Indonesien Engagement der Verringerung von Kohlendioxidemissionen

Erkata Yandri

Erkata Yandri

Eine Anmerkung, die ich gemacht, wenn Präsident Yudhoyono nahmen an dem G20-Gipfel in Pittsburg, USA September 21 bis zur 22, 2009. Im Wesentlichen, was vereinbart worden ist, müssen ernst genommen werden, einschließlich von Indonesien ausnahmslos. Obwohl der Präsident hat sich geändert, aber einige Teile sind noch relevant für die aktuelle Situation. Viel Spaß beim Lesen.

————————————

In der Sitzung des “Der G20-Gipfel,” in Pittsburgh statt, USA ab 24-25 September 2009, Präsident der Republik Indonesien, Susilo Bambang Yudhoyono (SBY) hielt eine Rede, dass Indonesien war das erste Land, um ein Kohlenstoffreduktionsziele festgelegt haben, sowohl kurzfristige Ziele, Mittelfristziele, sowie langfristigen Ziel 2020-2050. SBY Rede stellt 20 von der 77 Entwicklungsländer gegenwärtig auf dem Gipfel. Eine Reihe von internationalen NGOs hoffen viele Ansprüche von SBY Rede auf immer mehr Länder sind ernsthaft die sich mit dem Problem der globalen Klimaänderung.

Dann, in der Sitzung “Klimagespräche” in Bangkok ab dem Zeitpunkt der gehalten 28 September bis 9 Oktober 2009, Indonesien erneut seine Kohlenstoff Emissionsreduktionsziele bestätigt durch 26% bis zum Jahr 2020. Erklärung Indonesien ist auch positiv reagiert, viele Delegationen anderer Länder, die ebenfalls an der Sitzung (Kompass, Oktober 5, 2009).

Menschen in Indonesien sollten stolz auf die Anerkennung der Welt. Warum? Wenn das mutige Engagement auf dem Forum sind aus den Ländern der größten Umweltverschmutzer der Welt, die Wertschätzung ist wohl mittelmäßig, weil sie sein sollte. Jedoch, da der vordere ist Indonesien, der Wert der Wertschätzung muss außergewöhnlich sein. Ohne Engagement, erwarten Sie nicht viel, um die Wachstumsrate der Welt der Primärenergieverbrauch erhöhte sich halten fünfundvierzig Prozent 20062030 (IEA, 2008). Infolge, die globale Durchschnittstemperatur um drei Grad Celsius steigen, und die Gefahren des Klimawandels bedrohen die Weltmeere. Dort liegt der Grund für Anerkennung.

Es gibt zwei Signale werden von diesem Engagement geschickt.

Das erste ist das Signal für eine positive Reaktion aus dem Duo aus China und Indien (Chindia) als “wirtschaftlicher Riese” in den Schwellenländern Asiens, ernsthaft über Klimawandel-Agenda denken. Von den Verbrauch fossiler Brennstoffe in 2006, der Beitrag der weltweiten Kohlenstoffemissionen aus den beiden Ländern erreicht hat Nummer sechsundzwanzig Prozent. Für China allein hat einundzwanzig Prozent, während Indien weniger als ein Viertel, oder einfach nur fünf Prozent erreicht. Versuchen Sie es mit Indonesien vergleichen, die nur weniger als ein Prozent des gesamten Weltkohlenstoffemissionen. Wenn China und Indien gelockt und ernsthaftes Engagement, um voranzukommen, dann sind die Auswirkungen auf das Erreichen der weltweiten Kohlenstoffemissionen wäre viel Filz sein.

Das zweite ist das Signal, um eine schwere Reaktion aus den entwickelten Ländern, die die Technologie der erneuerbaren Energien beherrschen, sich aktiver in die Entwicklung und Nutzung erneuerbarer Energiequellen zu unterstützen hat Indonesien sehen. Neben dem Beitrag zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen wird erwartet, dass die Entwicklung erneuerbarer Energien wird auch auf die Verringerung der Energieabhängigkeit von Öl Indonesien auswirken wird, da der indonesischen Devisen in den Ölimportländern in genug erhöhen 2004.

Außerdem, die Wirkung der Industrialisierung Entwicklung der Branche der erneuerbaren Energien ist auch wahrscheinlich, um die Verfügbarkeit von Beschäftigungsmöglichkeiten zu erhöhen. Strategie, um das Ziel zu verwirklichen, natürlich, das muss jetzt getan ist, wie diese Verpflichtungen zu realisieren. In 2006, der Gesamtverbrauch an Primärenergie aus fossilen Energie ist immer noch auf Platz fünfundneunzig Prozent, während das Target bis zum Jahr 2025 wie in Präsidialdekret Nr vorgeschrieben. 5 in 2006 ist fünfundachtzig Prozent.

Das heißt, es muss mindestens ein halbes Prozent pro Jahr rückläufig sein. Es wird geschätzt, dass dieses Ziel schwer zu erreichen sein, da der Verbrauch fossiler Energie wird auch weiterhin rund acht Prozent pro Jahr, auch wenn ganz durch das Wachstum der erneuerbaren Energien abgestimmt für etwa fünfzehn Prozent pro Jahr wachsen (PEUI, 2006). Jedoch, Indonesien braucht nicht zu fürchten, wenn absolut ernst und selbstbewusst bei der Erfüllung dieser Verpflichtungen.

Die Schwere ist nur, wie stark sich die Regierung bei der Unterstützung einer angemessenen Politik für zwei Dinge zu sehen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Energieeffizienz ist ein Schwerpunkt auf Industrie- und Transportsektor, weil diese beiden Sektoren verbrauchen nicht weniger als einundachtzig Prozent des gesamten Primärenergie. Es ist Zeit für mehr die Aufmerksamkeit der Regierung und zu einem effizienteren Industrie in der Nutzung von Energie. Die Regierung muss auch wagen, verschwenderisch industrielle Wachstum des Energieverbrauchs, aber die wirtschaftlichen Auswirkungen auf kleine und große Umweltschäden zu reduzieren.

Für erneuerbare Energien, muss die Regierung Vorschriften, die die Nutzung erneuerbarer Energien zu unterstützen erstellen, erhöhen die Nutzung lokaler erneuerbarer Energieträger, eine klare Finanzierungsmechanismus für die Entwicklung der erneuerbaren Energien, ermutigend erneuerbare Energien Technologietransfer, unterstützt industrielle Wachstum mit erneuerbarer Energie verbunden, und stellen Sie die Preise für fossile Energie, basierend auf ökonomischen Preisen.

Möge das Lob und Bewunderung anderer Länder nicht sinn Indonesien und die Führung von SBY nächsten fünf Jahren trieb ein starkes Standbein in der Bestimmung der nationalen Energiestrategie in der Zukunft.

Hoffentlich ist es nicht “Blau Engagement”.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *